Warning: Missing argument 2 for wpdb::prepare(), called in /home/gyjs/gripyajoystick.com/wp-content/plugins/wp-post-thumbnail-broken/wppt.php on line 372 and defined in /home/gyjs/gripyajoystick.com/wp-includes/wp-db.php on line 1291
Prime World Defenders Preview - In English/Auf Deutsch GripYaJoystick - And Come Play With Us

Prime World Defenders Preview – In English/Auf Deutsch

Prime World Defenders Preview – In English/Auf Deutsch

Prime World Defenders is a tower defense game with lots of tactical options. The lore explains that there was a substance “prime” found, which was used to develop new techs and “magic” – at the same time new creatures, which came in touch with it “the touched” mutated and have to be defeated.
That is what the player will do – by building towers and using “magic” he will defeat creatures that will give additional prime, with which one can upgrade towers and build new ones. There is a guided campaign and “random” missions. There are local and global high scores as well and one can always repeat a mission to gain better results.

If you are finishing a mission successfully you gain XP, stars (up to three for a perfect victory) and silver. You can earn additional silver with completing challenges, which are shown at the start of each mission. With XP you can earn levels and get bonuses on gaining XP, extra damage for towers and “spells”, extra prime and much more.

With the stars you can buy cards (additional towers and “spells”) and with silver as well. You also get artifacts, which you can fuse with cards (“spells” or towers”) to make them more powerful and one can level cards by evolution (fusing two of the same cards) which makes card even more powerful.

So you have lots if tactical possibilities and there is also a random factor which cards you will get. For example you have to choose from 5 cards (which are shown before but then mixed up and turned around) and you get the first one for free. You could also buy more cards for silver if you think they are worth it…
In tower building there are certain anomalies, which make towers more effective and you can close certain ways by building towers, so monsters have to walk a longer way to their goal and you can shoot longer at them. Also the tower placing is quite tactical – where to put which tower is very important for success…the game can be paused any time so you have enough time to plan.

The variety of monsters is ok including bosses – they need different towers and strategies to win the mission.

The game itself is quite addictive, also due to treasure hunting and leveling up – you never know what you get and if you finished the single player campaign with 23 story based missions, you can have random missions without an end…

What is lacking is a save option – you can only progress with one avatar – so only one progressive playthrough at a time. But that might be due to the beta and hopefully gets added in the complete game.
I would have wished also for a hero that can beat up some monster actively, like in other tower defense game.

The version is pretty stable for a Beta – I never had a CTD or freeze within 6 hours of playing the game.
You can preorder the game on Steam and you should watch my Preview Lets Plays here on the website and on steelwarrior77 youtube channel.

Just like the vids, if you enjoyed them and if you want me to go on with my Lets Play, write me a comment and subscribe 😉

Have Fun!
Steelwarrior77

Prime World: Defenders ist ein Tower-Defense Spiel, mit vielen taktischen Optionen. Die Hintergrundgeschichte erklärt, dass eine Substanz “Prime” gefunden wurde und sie benutzt werden konnte um technische und “magische” Erfindungen hervorzubringen. Gleichzeitig mutierten Kreaturen, die mit ihr in Berührung kamen zu den „touched“ Monstern und müssen besiegt werden.

Das ist natürlich die Aufgabe des Spielers – Kreaturen vernichten, indem man Türme baut und “Magie” benutzt – dadurch wird zusätzliches “Prime” freigegeben mit dem man Türme upgraden oder neue bauen kann. Es gibt eine Kampagne mit Story (23 Missionen) und unendliche viele zufällige Missionen. Das Spiel beinhaltet auch lokale und globale High Score Listen und man kann jede Mission beliebig häufig wiederholen, um seine Punktwertung zu verbessern.

Falls eine Mission erfolgreich abgeschlossen wird, gibt es Erfahrungspunkte, Sterne (bis zu drei bei einem perfekten Sieg) und Silber. Man kann weiteres Silber dazu verdienen, indem man Challenges, die am Anfang der Mission gezeigt werden, erfüllt. Mit Erfahrungspunkten, kann man hochleveln und dann z.B. Boni für mehr Erfahrungspunkte, extra Schaden für die Türme und „Spells“, mehr „Prime“ und vieles mehr freischalten.

Mit Sternen und Silber kann man weitere Karten (Türme und „Spells“) kaufen. Man verdient auch Artefakte, welche man mit den Karten fusionieren kann, um sie mächtiger zu machen und man kann Karten des gleichen Typs evolutionieren, um sie nochmals zu verstärken.

Zusammengefasst gibt es viele taktische Möglichkeiten und es gibt einen Zufallsfaktor, welche Karten man bekommt. Zum Beispiel wird man aufgefordert sich eine Karte von fünf, kostenlos nach einer Mission auszusuchen, die fünf Karten werden kurz gezeigt, dann durchgemischt und umgedreht, so dass man eine zufällige Karte zieht. Man kann auch weitere Karten von den übrigen per Silber erwerben, wenn man denkt, dass es noch weitere gute Karten gibt, die es wert sind…

Beim Turmbau gibt es Anomalien, die Türme effektiver machen und man kann den Monstern manche Wege durch den Bau von türmen versperren, so dass ihre Wege länger werden und man mehr Gelegenheiten hat, sie zu beschiessen. Es ist ebenfalls wichtig, den richtigen Bauplatz für jeden Turm zu finden, um möglichst effektiv zu sein…dazu kann das Spiel jederzeit pausiert werden.

Die Vielfalt der Monster inklusive der Bosse ist ok und verschiedene Kreaturen benötigen unterschiedliche Strategien, um am Ende siegreich zu sein. Was noch fehlt ist eine Speicherfunktion – man kann nur mit einem Avatar immer weiterspielen, oder löscht allen Fortschritt und fängt von vorne an. Aber da es noch eine Beta ist, kann es sein, dass diese Funktion noch ins Spiel eingefügt wird.

Ich hätte mir einen Helden gewünscht, um wie in anderen Tower-Defense Speilen auch aktiv Monster jagen zu können… Die jetzige Version ist für eine Beta sehr stabil – ich hatte keinen einzigen CTD oder Freeze in 6 Stunden Spielzeit.

Ihr könnt das Spiel bei Steam als Beta kaufen und solltet mein Preview Lets Play auf dem Steelwarrioir77 Youtube Kanal anschauen, um noch einen besseren Eindruck vom Spiel zu bekommen. Liked die Videos, falls sie euch gefallen und falls ihr wollt, dass ich weiterspiele und ein reguläres Lets Play daraus mache, schreibt mir einen entsprechenden Kommentar und abonniert am Besten meinen Kanal 😉

Viel Spass!
Steelwarrior77

1 Comment
Leave a Reply:
You must be logged in to post a comment.
Social Networking
Skip to toolbar